Ihre Werke entstehen intuitiv. Zusammen mit der Künstlerin Ursula Paul

entwickelte sie diese sensible Art zu malen, den neuen Malstil "form signs intuitive".

Dieser Begriff umfasst Malerei, die zweckorientiert ist und der Intuition

des Künstlers folgt. Das Bild soll beim Betrachter Impulse auslösen: Neugier,

Wohlbefinden, Spiegelung des psychischen Zustands, Interpretation, Aktivierung

der Selbstheilungskräfte. Zum Entstehungsprozess gehört die Vorbereitung

grundsätzlich dazu. Patricia Vogler verbindet sich gezielt durch Meditation mit dem

Zweck bzw. der Person. Diese "participation mystique" erlaubt einen Zugang zu

Informationen, die in Form und Farbe künstlerisch und einzigartig umgesetzt werden.

 

Die visuelle Kommunikation funktioniert klarer, unbewußter und individueller als

Sprache. Das Wahrnehmen und Erkennen besteht aus zwei Komponenten: objektiv

und subjektiv. Wo Bedarf, Bereitschaft und Offenheit ist, wird vorsichtig und

umsichtig ein Prozess ausgelöst. 

 
Malerei der neuen Zeit

 

 

Ausstellungen

 

Gruppenausstellung 

"Svārthaparatā

l'amour-propre

Selbstliebe Zì'ài

self-love Jiko ai" 

mit Ursula Paul

 

 

in den Landratsämtern

  

Termine werden

noch bekannt gegeben 

Bad Schwalbach (Hessen)

Gießen (Hessen)

 

 

 

2020 

 

Gruppenausstellung

des Kunstprojektes

.feel.and.understand.

the.ocean.

 

in Viani Bay Resort

auf den Fidjis (Standort in Europa steht noch nicht fest)

 

 

 

Vortrag

greentechfestival, Berlin 

 

Termine werden

noch bekannt gegeben

 

 

 

Haben Sie Interesse an Kunst,

die Ihre Unternehmensziele visualisiert? Mehr unter Corporate Fulfilling Art.

Kunst von meiner

Künstlerkollegin

Ursula Paul

Dauerausstellungen 

"Still Flowers" im Nalajiva

in Wiesbaden 

 

DIE WELT BERÜHREN das

ist für Kunden eine Intention, sich für die EthikBank zu entscheiden. Sie setzen Impulse in der Gesellschaft,

für die Umwelt und in der Wirtschaft. Ursula Paul und

ich sind stolz bei der Kampagne "berühr die Welt

mit fairem Geld" zu sein.